14.06.2015

Projekt zIF vor Ort...

...auf der Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik 2015


Maximilian Schäfer

Prof. Dr. Werner Thole

Das Projekt zIF war in diesem Jahr auf der Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) mit zwei Beiträgen vertreten. Die Jahrestagung stand unter dem Thema "Wa(h)re Gefühle. Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext".

Maximilian Schäfer, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei zIF, referierte auf der Tagung über das Thema "Verweigerte Darstellung des Leidens - Emotionsarbeit bestrafter Kinder". 

Prof. Dr. Werner Thole, wissenschaftlicher Leiter des Projektes zIF, berichtete über das Projekt unter der Überschrift "Praxis im Blick der Forschung". 

Die Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik der DGfE ist eine der zentralen und wichtigsten Veranstaltungen zur Forschung und Professionalität in der Erziehungswissenschaft/Sozialpädagogik im deutschsprachigem Raum. Die DGfE ist eine Vereinigung von in Forschung und Lehre tätigen ErziehungswissenschaftlerInnen. Sie besteht bereits seit 1964 und hat über 3000 Mitglieder.