09.02.2015

Ankündigung: Erster Theorie-Praxis-Workshop auf Norderney


Am 5.3.2015 findet im Rahmen der Bundestagung YoungSide der erste Theorie-Praxis-Workshop des Projektes "Zwischen Institution und Familie (zIF)" statt. Neben aktuellen Informationen zu Entwicklungen aus dem Forschungsprojekt befasst sich der erste Workshop unter anderem mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Herausfordernde Situationen im pädagogischen Einrichtungsalltag".

Das Ziel der Veranstaltung ist es, die durch die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Projektes gewonnenen Erkenntnisse den Praktikerinnen und Praktikern in den Erziehungsstellen, Standprojekten etc. zur Verfügung zu stellen. Neben einem Input-Vortrag zum Thema, geschieht dies insbesondere in von WissenschaftlerInnen geleiteten Rekonstruktionsgruppen. Dort wird gemeinsam mit den Fachkräften aus den Einrichtungen im praktischen Umgang die analytische Rekonstruktion von pädagogischen Situationen durchgeführt. Sowohl die Analysemethode, als auch die während der Rekonstruktion gewonnenen Erkenntnisse können für den praktischen Alltag in den Einrichtungen genutzt werden. 

Das Ziel ist es, die Praxis in den Einrichtungen durch die unmittelbare und direkte Rückmeldung der aktuellen Forschungsergebnisse zu bereichern und Theorie und Praxis eng miteinander zu verzahnen.

Die Bundestagung YoungSide findet vom 04.03. bis 06.03.2015 auf Norderney statt. Sie steht unter dem Thema Was ist eigentlich noch "Familie" und was "Institution"?